Lieferzeit: 2-3 Werktage

Trauerkarte Schiff Aquarell

2,20 

Denkst du bei Papierschiffen auch an Leichtigkeit und Lebensfreude? Wir mögen Papierschiffe und ihnen gerne einen Ehrenplatz auf dieser extravaganten Trauerkarte. Doch neben aller Leichtigkeit hat das kleine Schiff auf unserer Trauerkarte Schiff Aquarell auch eine tiefgründige Botschaft mit an Bord: Manchmal gehört zum Leben auch das Loslassen. Zusammen mit dem liebevoll gestalteten Flussverlauf in sanften Aquarelltönen überbringt das kleine Papierschiff so einen zärtlichen Trostgruß für alle, die einen lieben Menschen loslassen mussten. Es sagt ihnen: Du bist in den Stürmen des Verlustes nicht allein.

Dazu passt auch unsere Trostidee zu unserer Trauerkarte Schiff Aquarell, bei der du gemeinsam mit lieben Menschen ein Papierschiff mit guten Wünschen auf große Reise schicken kannst.

Vorrätig

Infos

Das Schiff – Zeichen des Aufbruchs und des Loslassens

Wer schon einmal ein Papierschiff gebastelt hat, weiß, wie viel Freude das kleine Schiffchen machen kann. Man kann es bemalen, beschriften und liebevoll gestalten. Doch einmal kommt auch für das Papierschiff der Moment des Loslassens: Das Schiff gehört ins Wasser. Es muss schwimmen, auch wenn es dabei langsam den Blicken „entschwimmt“.

Damit ist das Papierschiff auf unserer Trauerkarte Schiff Aquarell wie jedes Schiff ein Symbol des Loslassens. Denn Schiffe kann man nicht für immer im Hafen halten. Sie gehören bei allem Abschiedsschmerz aufs Meer, auf zu neuen Ufern.

Die Trauerkarte Schiff Aquarell sagt: Loslassen ist Liebe.

So schmerzlich es ist: Manchmal muss man auch einen lieben Menschen loslassen, weil ein Festhalten nur noch mehr Leid bedeuten würde. Dann kann es der größte Liebesbeweis sein, das Ende einer Therapie anzunehmen oder einen lieben Menschen innerlich die Erlaubnis zu geben, gehen zu dürfen. Genau für diese Momente haben wir unsere Trauerkarte Schiff Aquarell gestaltet. Mit ihren zarten Farbtönen möchte sie Trauernden, die einen Menschen loslassen mussten, sanften Trost schenken und ihnen sagen: Im Loslassen hast du ganz viel Liebe geschenkt.

Idee

Das Papierschiff-Ritual: Gemeinsam loslassen.

Wenn man einen Menschen loslassen muss, bleibt manches offen: Liebe Worte und Wünsche, die man der Verstorbenen gerne noch gesagt hätte, aber auch ganz persönliche Gedanken und Gefühle. Beim Papierschiff-Ritual könnt ihr all diese Wünsche und Gedanken auf ein gemeinsam gestaltetes Papierschiff schreiben oder malen. Dieses könnt ihr dann an einem besonderen Tag (z. B. am ersten Todestag oder Geburtstag der Verstorbenen) miteinander schwimmen lassen, vielleicht auch an einem Fluss, Strand oder See, von dem ihr wisst, dass die Verstorbene dort besonders gerne gewesen ist. Dabei könnt ihr dem Schiff nachschauen, bis ihr es nicht mehr erkennen könnt.

Variante: Natürlich könnt ihr das Schiff auch über einen längeren Zeitraum gestalten oder es wie ein Tagebuch nutzen, sodass ihr immer dann, wenn euch ein Wunsch einfällt, diesen auf das Schiff schreiben könnt. Vielleicht entsteht so auch eine kleine Schiffchen-Flotte, bei der jede*r ein eigenes Schiff wie ein Tagebuch über einen längeren Zeitraum verziert. Die Flotte könnt ihr dann miteinander schwimmen lassen.

Weitere Idee: Ein liebevoll gestaltetes Papierschiff als Geschenk

Mehr Infos zu dieser Idee findest du als Anregung für  unsere Trauerkarte Papierschiff.

 

Details

Lieferung mit Umschlag (mehr Infos)

  • Spruch: “Lieben heißt manchmal auch loslassen.”
  • Verfasser*in: Den Spruch haben wir selbst für dich gestaltet.
  • Gewicht: ca. 10 gr.
  • Größe: DIN A6 quer (148 mm x 105 mm)
  • Papier: 270 gr/qm Postkartenkarton