Lieferzeit: 2-3 Werktage

Trauerkarte Liebe ohne Grenzen

2,20 

Wir sind davon überzeugt: Der Tod kann die Liebe nicht aufhalten. Du auch? Dann wird dir unsere Trauerkarte Liebe ohne Grenzen mit Sicherheit gefallen.
Mit ihrer harmonischen Verbindung aus Foto, Zeichnung und Trostspruch erscheint diese außergewöhnliche Trauerkarte modern und schlicht zugleich.
Gleichzeitig ist sie mit der schönen Verbindung aus rustikalem Grenzstein und federleichtem Herzballon eine trostvolle, elegante Trauerkarte für alle, die aus der Hoffnung leben, dass der Tod zwar viel Grenzen setzt, die Liebe aber niemals begrenzen kann.

Vorrätig

Infos

Der Tod ist stark, die Liebe ist stärker.

Du magst keine Kalendersprüche, die alles schönreden? Wir auch nicht. Deshalb hat uns der Trostspruch für unsere Trauerkarte Liebe ohne Grenzen sofort angesprochen: “Der Tod ist der Grenzstein des Lebens, nicht der Liebe.”
Der Tod wird nicht verharmlost. Er ist ein schmerzhafter Einschnitt und eine Grenze. Ein Leben auf dieser Welt geht zu Ende. Doch gleichzeitig steht der Trostspruch auch für eine schöne und kraftvolle Botschaft: Der Tod ist eine Grenze, aber die Liebe kann er nicht begrenzen.
So werden Trauer und Abschiedsschmerzen nicht abgetan. Doch zugleich steht der Spruch auf unserer Trauerkarte Liebe ohne Grenzen auch für eine hoffnungsvolle Botschaft, die trösten und ermutigen kann.

Grenzstein und Luftballon – Grenze und Leben

Mit den Motiven von Grenzstein und Luftballon haben wir versucht, die Botschaft des Trostspruchs zu unterstreichen. So steht der rustikale, wuchtige Grenzstein für die Grenze des Todes, die im wahrsten Sinne des Wortes ein steinharter Einschnitt ist. Doch daneben gibt es auch den federleichten Luftballon in Herzballon, der scheinbar spielend leicht davonfliegt – unbegrenzt und frei. Er symbolisiert die Liebe, die uns mit einem lieben verstorbenen Menschen verbindet. Sie geht  auch im Tod weiter, weil die Liebe keine Grenzen kennt, auch nicht den Tod.

Unsere Trauerkarte Liebe ohne Grenzen: passend für alle, die wir darauf vertrauen, dass nicht der Tod, sondern die Liebe das letzte Wort hat.

Idee

Das Grenzstein-Luftballon-Ritual

Vorbereitung:

Suche einen Grenzstein an einem Ort oder Platz, der dir gefällt. Natürlich kannst du das Ritual dort auch alleine durchführen, aber schöner ist es, wenn du es gemeinsam mit Menschen gestaltest, die mit dir an eine liebe Verstorbene denken. Bereite nun Zettel, Stifte und mit Helium gefüllte Herzluftballons vor. Zudem kannst du eine kleine Schaufel mitnehmen, mit der du ein kleines Loch vorbereiten kannst. Damit auch unsere Umwelt echt gute Karten hat, empfehlen wir dir für das Ritual fair gehandelte Natur-Luftballons und Papierschnüre.

Gestaltung:

Wenn ihr am Grenzstein angekommen seid, bekommen alle einen Zettel und einen Stift.

Erster Schritt: Was ist vergangen?

Schreibt zunächst alles auf, was mit dem Tod eurer lieben Verstorbenen zu Ende gegangen ist und was ihr schmerzlich vermisst, wie z. B. eine Berührung. Legt eure Zettel gemeinsam in die Erde. Wenn ihr möchtet, lest sie euch dabei gegenseitig vor. Falls es ungefährlich möglich ist, könnt ihr die Zettel nun verbrennen als Zeichen des Abschieds. Dann können alle Erde auf die Zettel bzw. die Asche geben und sie so behutsam am Grenzstein begraben.
Wenn es für euch passt, könnt ihr dabei auch ein Lied spielen, das euch oder der Verstorbenen gut gefällt bzw. gefallen hat.

Zweiter Schritt: Was geht weiter?

Nach diesem vermutlich schmerzvollen ersten Schritt schreibt ihr alles auf, was euch auch weiterhin mit eurer Verstorbenen verbindet, wie z. B. besonders schöne Erinnerungen, liebevolle Worte usw.
Nun könnt ihr die Zettel an die Ballons binden und gemeinsam steigen lassen. Schaut den Ballons nach, bis ihr sie nicht mehr sehen könnt. Doch seid euch sicher: Sie fliegen weiter, unbegrenzt und frei, auch wenn ihr sie nicht mehr seht, so wie auch die Liebe und vieles Schöne, das euch mit eurer Verstorbenen verbindet, weitergeht.
Wenn es passt, könnt ihr das Ritual mit einem gemütlichen Kaffee oder Picknick beenden.

Weitere Idee: Grenzstein-Seedbomb

Mehr Infos zum Ritual findest du als Idee für unsere Trauerkarte Luftballon und Grenzstein.

Details

Lieferung mit Umschlag (mehr Infos)

  • Spruch: “Der Tod ist der Grenzstein des Lebens, nicht der Liebe.”
  • Verfasser*in: unbekannt
  • Gewicht: ca. 10 gr.
  • Größe: DIN A6 quer (148 mm x 105 mm)
  • Papier: 270 gr/qm Postkartenkarton